Thun

Kirche Schönau

Kirche Schönau

Die reformierte Kirche Schönau besticht mit einer Skelettkonstruktion aus Eisenbetonbindern und verglaster Betonornamentik. Diese zeittypische Kirche wurde nach den Plänen des Architekten Otto Hans in den Jahren 1957-58 errichtet. Der Innenraum kann mittels faltbarer Trennwände in mehrere Räume unterteilt werden. Die Betonglasfenster gestaltete Werner Eberli.

Année de construction | 1957 - 1958

Architecte | Hans, Otto

Communauté politique | Thun

Paroisse | Thun-Stadt

Site web

Adresse | Bürglenstrasse 16

Coordonnées | 46.75383, 7.61412

Google Maps | Swisstopo

Heures d'ouverture |
Nur bei Anlässen geöffnet

  • Kunstführer durch die Schweiz, hg. von Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Bern 2006-2012, Bd. 3, S. 437.
retour