Reutigen

Kirche Reutigen

Kirche Reutigen

Weithin gut sichtbar, steht die Kirche Reutigen auf dem Hügelrücken am südlichen Dorfrand, umgeben von alten Bäumen und dem Friedhof. Das ursprünglich aus dem 12. oder frühen 13. Jahrhundert stammende Gebäude präsentiert sich heute als eine geräumige Saalkirche mit eingezogenem Rechteckchor unter einem Walmdach, überhöht von einem polygonalen Spitzhelmtürmchen. Im Nordwesten ist eine Sakristei angebaut, und im Südwesten befindet sich eine gedeckte Vorhalle aus dem Jahr 1952/53. Zur Ausstattung des Saals mit leicht gewölbter Holzdecke gehören Wandmalereien aus dem 14./15. Jahrhundert, eine intarsierte Kanzel aus dem Jahr 1671 sowie Glasmalereien von Robert Schär aus dem Jahr 1937.

Année de construction | 12. - 13. Jh.

Architecte |

Communauté politique | Reutigen

Paroisse | Reutigen

Site web

Adresse | Kirchweg 5-7

Coordonnées | 46.69317, 7.61958

Google Maps | Swisstopo

Heures d'ouverture |
Durchgehend geöffnet (mit Ausnahmen)

  • Kunstführer durch die Schweiz, hg. von Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Bern 2006-2012, Bd. 3, S. 447-448.
retour