Kirchberg

Kirche Kirchberg

Kirche Kirchberg

Stolz steht die reformierte Kirche Kirchberg auf einem zungenförmigen, steil gegen die Emme abfallenden Hochplateau über dem Dorf. Die ungewöhnlich grosse spätgotische Anlage unter fortlaufendem Satteldach mit rechteckigem Kirchenschiff und dreiseitig schliessendem Chor wurde um 1506/07 über den Fundamenten eines Vorgängerbaus aus dem 11. Jahrhundert errichtet. Die zweigeschossige Sakristei und der Turm aus dem Jahr 1521 schliessen sich nordseitig an. Das flach gedeckte Schiff wird durch einen gedrückten Triumphbogen vom Chor getrennt. Hervorragende Glasmalereien von Paul Zehnder, ein Sakramentshäuschen aus der Bauzeit und der Taufstein bereichern das Innere der Kirche.

Année de construction | 1506 - 1507

Architecte |

Communauté politique | Kirchberg

Paroisse | Kirchberg

Site web

Adresse | Chilchweg 13

Coordonnées | 47.08378, 7.58544

Google Maps | Swisstopo

Heures d'ouverture |
Mo-So 8-18 Uhr i.d.R.

  • Kunstführer durch die Schweiz, hg. von Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Bern 2006-2012, Bd. 3, S. 520.
retour