Frienisberg

Üses Dorf

Üses Dorf

Die Kirche Frienisberg ist Teil des ehemaligen Zisterzienserklosters, das heute als Alters- und Pflegeheim genutzt wird. Die Vierflügelanlage wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Sie liegt in einer Senke an der Strasse von Bern nach Aarberg. Das Kloster und insbesondere die dreischiffige Kirche haben vor allem im 19. Jahrhundert bedeutende Verluste an historischer Bausubstanz erlitten. Die Kirche, 1531 zu grossen Teilen abgebrochen, wurde 1974-75 durch einen modernen Flügel ersetzt. Einzig das Querhaus und der Glockenturm von 1573 sind erhalten geblieben.

Année de construction | 12. Jh., 1573, 1974 - 1975

Architecte |

Communauté politique | Seedorf

Paroisse | Seedorf

Site web

Adresse | Bernstrasse 137

Coordonnées | 47.026939, 7.331739

Google Maps | Swisstopo

Heures d'ouverture |
Auf Anfrage bei der Kirchgemeinde

  • Kunstführer durch die Schweiz, hg. von Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Bern 2006-2012, Bd. 3, S. 403-404.
retour