Bremgarten bei Bern

Kirche Bremgarten

Kirche Bremgarten

Die reformierte Kirche Bremgarten liegt an markanter Lage direkt an der Aare. Der Bau reicht in seinen Ursprüngen bis in die frühromanische Zeit zurück. Die ursprünglich romanische Apsis wurde kurz nach 1306 durch einen gotischen Polygonalchor ersetzt, weshalb der Chorbereich heute wesentlich höher liegt als das Schiff. Aus dieser Bauzeit stammt auch der Taufstein. An der Nordwand befindet sich die Sakristei aus dem 16. Jahrhundert. Unter Louis Moillet wurde der Bau 1925 einer Renovation unterzogen, die das heutige Erscheinungsbild massgeblich prägt.

Année de construction | 1100, 12. - 13. Jh., 1306

Architecte |

Communauté politique | Bremgarten bei Bern

Paroisse | Bern Matthäus

Site web

Adresse | Kirchweg 7

Coordonnées | 46.97641, 7.44507

Google Maps | Swisstopo

Heures d'ouverture |
Mo-So 8-18 Uhr i.d.R.

  • Kunstführer durch die Schweiz, hg. von Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Bern 2006-2012, Bd. 3, S. 395.
retour